Allergie Information

Navigation
Home
Allergen Typen
Allergie Typen
Allergene A bis Z
Pollenflug
Kontakt
Impressum

Symptome Diagnose Therapie Behandlung Katzenhaar Allergie
Gefährliche Stubentiger
Bei der sog. Katzenhaarallergie handelt es sich um eine allergische Reaktion auf Bestandteile des Speichels oder des Schweißes der Katze. Die exakte Bezeichnung der Substanz ist Fel d 1. Diese Substanz ist sehr leicht und klein und besitzt eine ausgeprägt lange Schwebefähigkeit. Aus diesem Grund kann man die Substanz auch an Orten nachweisen, welche nicht direkt von Katzen kontaktiert werden.
Die Symptome einer Katzenhaarallergie äußern sich in den meisten Fällen durch starken Niesreiz, gerötete Augen und bei Kratzverletzungen durch ein starkes Anschwellen der Kratzstellen mit begleitendem Juckreiz. Falls die allergische Reaktion ignoriert wird und man sich weiterhin dem Allergen aussetzt, kann im schlimmsten Fall ein allergisches Asthma daraus resultieren.
Den größtmöglichen Schutz vor allergische Reaktionen stellt die Kontaktvermeidung mit dem Allergen dar. Falls dies nicht möglich ist, kann man auch eine Hyposensibilisierung durchführen lassen.

Informationen zu Symptome, Diagnose, Medikation, Therapie, Desensibilisierung und Behandeln von Katzenhaar Unverträglichkeit bzw Allergie.

Links:
Infos für Allergiker www.allergie-information.net
Links:
jucknix.de Allergie
Anzeige
Zugriffe:100753